0
0
0
s2sdefault

Neukirchen/Hl. Blut.Vor drei Jahren feierten die früheren Benediktinerklöster in Zwiefalten (Baden-Württemberg) und im tschechischen Kladruby/Kladrau ihre Gründungen vor 900 Jahren. Dem Zwiefalter Geschichtsverein gelang mit der Wanderausstellung „900 Jahre Benediktinerklöster Zwiefalten und Kladruby/Kladrau in Westböhmen 1115–2015“ der Brückenschlag ins Nachbarland.

0
0
0
s2sdefault

Cham. Die Zwanziger-Jahre haben nicht nur in den großen Metropolen Spuren hinterlassen... sondern auch im eher beschaulichen Cham. Dieser Zeitabschnitt ist das Thema einer heimatgeschichtlichen Ausstellung im ehemaligen Armenhaus, dem Museum SPUR, in Cham. Historische Fotos und erläuternde Texte erinnern an dieses unruhige, aber sehr lebendige Jahrzehnt, dessen Einfluss noch heute zu erkennen ist.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) TommyS, pixelio.de  -  Der Club - sprich, der 1. FC Nürnberg - beschäftigt unseren Ostbayern-Kurier-Reporter Franz Niebauer heute bei den Erinnerungen an seine Dienstzeit bei der Polizei.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. 35 Jahre stand Alfred Wolfsteiner an der Spitze der Stadtbibliothek Schwandorf – jetzt hat er zum 01. August den wohlverdienten Ruhestand angetreten. Mit seinem Herzblut und seiner Leidenschaft hat er die Einrichtung auf entscheidende Weise geprägt.

0
0
0
s2sdefault

Amberg. Wie viele hört man sagen „Den Jakobsweg bis Santiago de Compostela, den würde ich auch mal gerne gehen, aber....“ Der Rentner Jürgen Schossig (65 Jahre) aus Amberg machte aus dem „würde“ ein „werde“! War er in den vergangenen Jahren bereits mit seinem Schwager per Velo - mit reiner Muskelkraft und nicht etwa mit einem E-Bike auf - Tour nach Paris, Rom und Amsterdam gegangen (wir berichteten), so machte er sich in diesem Jahr bewusst allein auf diese ganz besondere Reise. Und das ohne jegliche Kenntnisse der französischen und spanischen Sprache. Mit nur ein paar Wörtern Englisch, dafür aber mit umso mehr Mut und Vertrauen im Gepäck machte sich der Radl-Rentner auf die Pilgerreise. Er hat dem Ostbayern-Kurier von seinen Erlebnissen und Erkenntnissen auf dem Jakobsweg von Amberg nach Santiago de Compostela erzählt.

0
0
0
s2sdefault

Schmidgaden/Oberpfalz. Wenn sich bei sommerlichen 25 bis 30 Grad die Menschen an die Badeweiher und ins Freibad legen um sich eine Abkühlung abzuholen, heißt das für die Luftbeobachter in Schmidgaden Einsatzbereitschaft. Gerade wenn die Temperaturen über mehrere Tage im hohen Bereich liegen, steigt die Waldbrandgefahr. Die Luftrettungsstaffel arbeitet besonders in den Sommermonaten eng mit der Regierung der Oberpfalz zusammen. Die Regierung entscheidet in Abstimmung mit den  Bayerischen Forsten, wann die Waldbrandstufe ansteigt und ob die Luftrettungsstaffel ein bestimmtes Gebiet gezielt nach Bränden absuchen muss.

Samstag, 16.06.2018 - 06:11

VIDEO: Die Zillertaler kommen

Von
0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Es gibt in Ostbayern wohl kaum jemanden, der noch nie im benachbarten Zillertal im schönen österreichischen Bundesland Tirol zu Besuch war. Ob es im Winter zum Skifahren ist, im Sommer zum Wandern oder beim legendären Almabtrieb – die gemütlichen Hütten kennt jeder, die Käserei in Mayrhofen haben viele schon gesehen, und die fast schon obligatorische Frage bei der Begrüßung „Mögt’s a Schnapserl?“ klingt ebenfalls vielen Ostbayern bekannt im Ohr. Kein Wunder, dass sich auch für die Zillertaler Musik in der Oberpfalz eine stetig wachsende Fangemeinde gebildet hat. Sie alle kommen im Spätsommer auf ihre Kosten, denn dort gibt es am Schwandorfer Volksfestplatz ein einzigartiges dreitägiges Musikfestival.

0
0
0
s2sdefault

Foto: Ilona Laufersweiler/pixelio.de / „Puh,ist das  scheiß kalt“, jammerte Fred, als er in die Wache der Inspektion stapfend kam. Er wäre fast als Schneemann durchgegangen, wenn er sich ruhig hingestellt hätte. Fred konnte sich aber nicht stillhalten.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Jetzt zur Osterzeit packen viele Menschen ihre Skier aufs Dach und nutzen die letzten Gelegenheiten für den Wintersport. Quirin Weihrauch aus Schwandorf ist ebenfalls begeisterter Skifahrer. Der Zwölfjährige pflegt hierbei aber noch ein ganz besonderes Hobby: Er legt seine eigenen Skilifte und Sesselbahnen an. Dabei nutzt er sowohl den eigenen Garten als auch Flächen im elterlichen Wohnhaus, um detailgetreu Skiloipen und Pisten, Ziehwege und Almhütten zu modellieren.

0
0
0
s2sdefault

Die Tücken der Technik am lebenden Objekt und allerlei Verwicklungen bei der Streife zu Fuß... was einem Polizisten so tagtäglich passiert, davon erzählt Ostbayern-Kurier-Mitarbeiter Franz Niebauer auch im zweiten Teil seiner Polizei-Serie aus eigener Erfahrung.

0
0
0
s2sdefault

Nabburg. Nabburg ist eine der Hochburgen des Ostbayerischen Karnevals... glauben Sie nicht? Ist aber so. So richtet die örtliche FG jedes Jahr Gardetreffen in der Nordgauhalle aus. Ein besonderer Hingucker ist dann das Jugendgardetreffen, da zeigen die Nachwuchstänzerinnen und Funkenmarichen, was sie können.

0
0
0
s2sdefault

Bild: (c) rike, pixelio.de  -  „Guten Abend Leute“ - so begrüßte uns der Dienstgruppenleiter zur beginnenden Nachtschicht. Wir, das waren weit über dreißig Männer, die vor rund 40 Jahren bei der Polizeidienststelle in Nürnberg-Ost die Nachtschicht begannen. Und es sollte eine ereignisreiche Nacht werden.

0
0
0
s2sdefault

Im Regensburger Landweingebiet, auch als kleinstes Weinanbaugebiet Deutschland bezeichnet mit seinen zirka 5 Hektar Anbaufläche von Kelheim bis Wörth/Do., wurden heuer  bereits im September die Trauben für den raren Baierwein gelesen. Begünstigt von den heißen Tagen im August wurden 80 Oechsle und mehr von den Winzern gemessen.

StartZurück1234WeiterEnde
Seite 1 von 4

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

View e-Privacy Directive Documents

Sie haben der Nutzung von Cookies zugestimmt. Sie können diese Entscheidung hier rückgängig machen.

Sie haben der Nutzung von Cookies zugestimmt. Sie können diese Entscheidung hier rückgängig machen.